Finanzbuchhaltungsdienstleistungen für Unternehmen

rss iconRSS
plende

News

Eine Tasse Kaffee mit…. Aneta Majchrowicz-Bączyk

/
Date13 Mai 2020
/
Categories

Wir möchten uns besser kennenlernen und bei einer Tasse Kaffee (oder Tee) anregende Gespräche mit unseren getsix-Mitarbeitern führen. In diesem Interview mit unserer neuen Partnerin Aneta Majchrowicz-Bączyk lernen wir sie nicht nur als Person kennen, sondern konzentrieren uns auch auf die “steuerliche und rechtliche” Landschaft und wie sie sich mit getsix® “Mission und Werte” in Einklang bringt.

Kaffee oder Tee? Wann und wie?

Kaffee! Mit ein wenig Zucker und Milch. Ich stehe ziemlich früh auf, denn um 6 Uhr morgens beginne ich den Tag mit einer Tasse Kaffee, mit den neuesten Nachrichten. Ich halte mich gerne auf dem Laufenden, ich interessiere mich für politische und wirtschaftliche Ereignisse in der Welt.

Wie sieht die Welt von “Recht und Steuern” derzeit aus?

Die heutige Welt von "Recht und Steuern" ähnelt ein wenig einer Achterbahn; wenn ich diesen Vergleich verwenden darf, würde ich sagen, es ist ein wenig wie Extremsport. Unzählige Gesetzesänderungen in Polen erfordern eine Spezialisierung, da es unmöglich ist, den Überblick über alle Änderungen zu behalten. Einmal habe ich aus Neugierde eine solche vergleichende Analyse der sich ändernden Gesetze gemacht, und es stellte sich heraus, dass die Gesetzesänderungen in Polen auf 20.000 Seiten pro Jahr geschrieben werden, während es in Deutschland nur 4.500 Seiten sind. Das verlangt eine ständige Weiterbildung, aber es gefällt mir :-).

Es wurde auch berechnet, dass ein Unternehmer in Polen vier Stunden pro Tag dafür aufwenden müsste, sich mit den neuesten gesetzlichen Bestimmungen vertraut zu machen, was nicht machbar ist. Und hier beginnt die Rolle eines Beraters, die meiner Meinung nach darin besteht, die wichtigsten Probleme des Unternehmers zu identifizieren und vor allem Lösungen zu finden. Die Rolle eines Beraters besteht darin, dem Mandanten bei einem Zusammenstoß mit dem Amt, dem Gericht und den gesetzlichen Vorschriften Komfort und ein Gefühl der Sicherheit zu vermitteln. Ein gutes Beispiel sind derzeit die Lösungen des Anti-Krisen-Schutzschildes - ohne die Unterstützung des Beraters verlieren die Mandanten Orientierung, wenn es um die Zahl der Anträge, Kriterien und formale Anforderungen geht.

Mit zunehmendem Alter gewinnt man Erfahrung und Kompetenz in der Risikobewertung, was im Labyrinth der komplizierten Gesetze sehr hilfreich ist. Früher hat man immer gesagt, dass graue Haare in diesem Beruf Gold wert sind, und ich glaube, ich fange gerade erst an, die Bedeutung dieses Sprichworts wirklich zu verstehen!

Welche wesentlichen Änderungen sehen Sie nach COVID-19 für 2021 vor?

Die derzeitige sozioökonomische Situation, die durch die Pandemie verursacht wird, ist beispiellos und wird die Art und Weise, wie wir bis dato die Geschäftstätigkeit ausgeübt haben, eindeutig verändern. Infolge der Pandemie ist die Welt der neuen Technologien schneller bei uns zu Hause angekommen, als wir erwartet hatten. Oft wollten wir das gar nicht. Online-Shopping und Online-Unterricht sind unser Alltag, ob wir es wollen oder nicht. Der Einsatz moderner Technologien und Geräte ist eine Frage der Gewohnheit - je öfter wir es tun, desto seltener betrachten wir es als etwas Besonderes. Diese Änderungen müssen so schnell wie möglich akzeptiert und an die neue Situation angepasst werden. Wir haben das Glück, dass die von uns angebotenen Dienstleistungen von jedem Ort der Welt aus erbracht werden können. Alles was wir brauchen, ist ein Laptop und eine gute Internetverbindung. Ich glaube, dass die Welt nach der Pandemie nicht mehr so aussehen wird wie vorher, wenn es um die Technologie geht. Ein Beispiel ist die neueste Änderung der Zivilprozessordnung, bei der einer der Vorschläge die Möglichkeit einer Online-Gerichtsverhandlung vorsieht, was bis vor 10 Jahren noch undenkbar war. Die Pandemie ist eine Zeit des Wandels, viele Unternehmen werden durch andere ersetzt, die ebenfalls Unterstützung in den Bereichen Rechnungswesen, Steuern und IT benötigen. Nehmen wir dies zum Anlass, uns zu entwickeln und danken wir unseren IT-Spezialisten für ihre Unterstützung. Dank ihnen können wir jetzt aus der Ferne arbeiten.

Warum haben Sie sich für getsix® als nächsten Schritt in Ihrer Karriere entschieden?

Warum getsix®? Denn vom ersten Gespräch an hatte ich das Gefühl, dass wir zusammenpassen. Zu Beginn hatte ich meinen ersten Kontakt mit den Partnern von getsix®, die mir sofort ihr Vertrauen schenkten. Ich hatte noch keine Gelegenheit, ihnen dafür zu danken, also tue ich es jetzt :-). Ich denke, dass nichts zufällig geschieht, unsere Wege sollten sich einfach kreuzen. Vorher war ich fast 15 Jahre lang in einem anderen, größeren internationalen Beratungsunternehmen tätig, wo ich als Partner für die Steuer- und Rechtsberatung verantwortlich war. Ich habe hauptsächlich Mandanten aus dem deutschen Sprachraum beraten. Es mag seltsam klingen, aber ich liebe die deutsche Sprache, und ich wusste schon in der Mittelschule, dass ich einmal als Rechtsanwältin mit der deutschen Sprache arbeiten würde. Die Arbeit in einem großen Unternehmen hat meine Aufmerksamkeit auf die Steuern gelenkt, mit denen ausländische Unternehmer immer die meisten Probleme hatten. Bei getsix® kann ich beruflich das tun, was mir gefällt. Ich fühle mich unabhängig und ich habe die Gelegenheit, das Geschäft im Bereich der Steuerberatung zu entwickeln. Was will man mehr? Ich glaube, dass Steuerberatung ohne Buchhaltung nicht leben kann und umgekehrt. Ich denke, dass die ersten Monate der Zusammenarbeit gezeigt haben, dass es eine gute Entscheidung war, und ich glaube an den Erfolg dieses Unterfangens!

Wenn ich fragen darf? Was sind Ihre Ziele, die Sie mit getsix® erreichen möchten?

Ich möchte vor allem den Bereich der Dienstleistungen im Bereich der Steuerberatung für unsere Mandanten ausbauen. Bisher beschränkten sich unsere steuerlichen und rechtlichen Lösungen hauptsächlich auf die Beratung unserer Mandanten. Ich habe vor, die Zahl der Mitarbeiter zu erhöhen und das Niveau unserer Dienstleistungen zu heben. Alles deutet darauf hin, dass dies ab dem 1. Juni 2020 der Fall sein wird. Ich hoffe, dass ich dann mehr Zeit habe, unsere Dienstleistungen zu vermarkten, internationale Kontakte innerhalb des HLB-Netzwerks aufzubauen und natürlich getsix® Gesellschaften zu beraten. Es ist eine große Herausforderung, die für mich sehr spannend ist und die mir viel Freude bereitet.

Wenn Sie für einen Tag jemand anders sein könnten, wer wäre es? Und warum?

Das ist eine schwierige Frage, denn ich mag meinen Job. Aber wenn ich solche Möglichkeit hätte, könnte ich wohl Innenarchitektin werden. Ich mag schöne Innenräume, schaue mir in meiner Freizeit Sendungen über Innenarchitektur an, kaufe Zeitungen und Alben zu diesem Thema. In der Architektur ziehe ich einen modernen, eher minimalistischen Stil vor, mich stört das Übermaß an unnötigen Gegenständen in meiner Umgebung. Von meinen Reisen bringe ich in der Regel Bilder, Plakate und Grafiken mit. Sie warten immer noch darauf, eingerahmt zu werden, wofür ich derzeit leider keine Zeit habe. Eines Tages werde ich sie einrahmen - ich verspreche es!