Finanzbuchhaltungsdienstleistungen für Unternehmen

rss iconRSS
plende

News

Wir möchten Sie daran erinnern, dass die Fristen für die Einreichung der Verrechnungspreisdokumentation für das Jahr 2019 kraft des Anti-Krisen-Schutzschildes 4.0 verlängert wurden - Header-Bild

Wir möchten Sie daran erinnern, dass die Fristen für die Einreichung der Verrechnungspreisdokumentation für das Jahr 2019 kraft des Anti-Krisen-Schutzschildes 4.0 verlängert wurden

/
Date02 Sep 2020
/
Categories

Wir informieren über die Verlängerung der Frist für die Einreichung von Informationen zu Verrechnungspreisen.

Kraft des Anti-Krisen-Schutzschildes 4.0 wurden die Fristen in Bezug auf Verrechnungspreise verlängert:

  1. für die Einreichung der Informationen zu Verrechnungspreisen (TPR) und
  2. für die Abgabe von der Erklärung über die Erstellung der Verrechnungspreisdokumentation durch die jeweilige lokale Geschäftseinheit:
    • bis zum 31. Dezember 2020 – sofern diese Frist (wie im Einkommensteuergesetz oder im Körperschaftsteuergesetz festgelegt) im Zeitraum vom 31. März 2020 bis zum 30. September 2020 abläuft,
    • um 3 Monate – sofern diese Frist (wie im Einkommensteuergesetz oder im Körperschaftsteuergesetz festgelegt) im Zeitraum vom 1. Oktober 2020 bis zum 31. Januar 2021 abläuft.
  3. für die Nachreichung der Verrechnungspreisdokumentation in Bezug auf das Geschäftsmodell der Gruppe:
    • bis zum Ende des dritten Monats, gerechnet ab dem Tag, der auf den Tag folgt, an dem die verlängerte Frist für die Abgabe von der Erklärung über die Erstellung der Verrechnungspreisdokumentation durch die jeweilige lokale Geschäftseinheit abgelaufen ist.

Die Quelle: https://www.gov.pl/web/gov/zloz-pozniej-informacje-o-cenach-transferowych

Sollten Sie weitere Fragen haben, oder zusätzliche Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner, oder nutzen Sie das Kontaktformular auf unserer getsix® Internetseite.


***

Dieser Newsletter ist eine unverbindliche Information und dient allgemeinen Informationszwecken. Die bereitgestellten Informationen stellen keine Rechts-, Steuer- oder Unternehmensberatung dar und ersetzen keine individuelle Beratung. Alle Angaben in diesem Newsletter erfolgen trotz sorgfältiger Bearbeitung ohne Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Informationen. Die Informationen in diesem Newsletter sind als alleinige Handlungsgrundlage nicht geeignet und können eine konkrete Beratung im Einzelfall nicht ersetzen. Die Haftung der Autoren oder getsix® ist ausgeschlossen. Wir bitten Sie, sich für eine verbindliche Beratung bei Bedarf direkt mit uns in Verbindung zu setzen. Durch das Abonnement dieses Rundschreibens entsteht kein Mandatsverhältnis. Der Inhalt dieser Publikation ist geistiges Eigentum von getsix® oder den Partnerunternehmen und urheberrechtlich geschützt. Nutzer dieser Informationen dürfen die Inhalte des Newsletters ausschließlich für ihre eigenen Zwecke herunterladen, ausdrucken und kopieren.