Finanzbuchhaltungsdienstleistungen für Unternehmen

rss iconRSS
plende

Lesen Sie mehr über den Tag: Rechtsberatung in Polen

Die Unterbringungskosten entsandter Arbeitnehmer in der EU stellen kein Einkommen dar

/
Datum27 Jun 2024
In den letzten Jahren hat die Frage der Besteuerung der Unterbringungskosten von Arbeitnehmern, die von ihren Arbeitgebern in andere Mitgliedstaaten der Europäischen Union entsandt werden, an Bedeutung gewonnen. In diesem...
Lesen Sie mehr

Die Schutzmaßnahmen für Hinweisgeber – neue Pflichten für Arbeitgeber

/
Datum26 Jun 2024
Am 24. Juni wurde im Amtsblatt die Gesetzgebung zum Schutz von Hinweisgebern veröffentlicht, die die polnischen Vorschriften an die Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) 2019/1937 vom 23....
Lesen Sie mehr

Gesetzesentwurf zu Kryptowährungen. Aufsicht, Strafen und viele Änderungen

/
Datum25 Jun 2024
Das Kryptowährungsgesetz des Finanzministeriums wird unter anderem das Angebot aller virtuellen Vermögenswerte ohne Genehmigung verbieten. Die Überwachung des Marktes wird die polnische Finanzaufsichtsbehörde (KNF) übernehmen, die die Möglichkeit erhalten wird,...
Lesen Sie mehr

WHT-Vergünstigungen für Holdinggesellschaften: Wie und wann können sie angewendet werden?

/
Datum20 Jun 2024
Die Vorzugsregeln für die Besteuerung von Dividenden und anderen Einkünften von Holdinggesellschaften in Polen und in der Europäischen Union, sollen die Holdingtätigkeit unterstützen und eine Doppelbesteuerung vermeiden. In der Praxis...
Lesen Sie mehr

Die Änderung des Gesetzes über die Nationale Steuerverwaltung sowie einiger anderer Gesetze

/
Datum28 Mai 2024
Am 12. März 2024 hat der Ministerrat den Gesetzesentwurf zur Änderung des Gesetzes über die Nationale Steuerverwaltung sowie anderer Gesetze, der vom Finanzminister vorgelegt wurde, verabschiedet. Die neuen Bestimmungen bringen...
Lesen Sie mehr

Pauschale für die Nutzung eines Privatwagens für lokale Dienstfahrten als steuerpflichtiges Einkommen (PIT)

/
Datum23 Mai 2024
Im polnischen Steuersystem gibt es viele Einkommensarten, die der Einkommenssteuer für natürliche Personen unterliegen. Eine dieser Einkommensarten ist die Pauschale, die einem Arbeitnehmer für die Nutzung seines Privatwagens für lokale...
Lesen Sie mehr

Anwendung des Forschungs- und Entwicklungsfreibetrags (F&E) in einem Beratungsunternehmen

/
Datum17 Mai 2024
In einem Urteil vom 7. März 2024, Aktenzeichen II FSK 753/21, hat sich das Oberste Verwaltungsgericht (NSA) mit der Frage der Anwendung des Forschungs- und Entwicklungsfreibetrags in einem Beratungsunternehmen befasst....
Lesen Sie mehr

Die Einzahlung von Bargeld auf das Bankkonto eines Lieferanten kann nicht in die steuerlich absetzbaren Kosten einbezogen werden

/
Datum13 Mai 2024
In einem Urteil vom 27. März 2024 (Az. I SA/Lu 33/24) entschied das Woiwodschaftsverwaltungsgericht in Lublin, dass eine Barzahlung auf das Bankkonto eines Lieferanten nicht in die steuerlich absetzbaren Kosten...
Lesen Sie mehr

Nichtabzugsfähigkeit von Kosten für die Organisation von Integrationsveranstaltungen mit Beteiligung von Mitarbeitern als Betriebsausgaben

/
Datum08 Mai 2024
Das Oberste Verwaltungsgericht (NSA) hat erneut Stellung zur Abzugsfähigkeit von Kosten für die Organisation von Integrationsveranstaltungen bezogen. In seinem jüngsten Urteil vom 12. März 2024 (Aktenzeichen II FSK 759/21) bestätigte...
Lesen Sie mehr

Festlegung der Frist für die Erstattung der Mehrwertsteuer bei unbezahlten Rechnungen – EuGH-Urteil

/
Datum25 Apr 2024
Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) vom 29. Februar 2024 in der Rechtssache C-314/22 betrifft die Auslegung von Artikel 90 der Richtlinie im Zusammenhang mit der Zulässigkeit einer Verzugsfrist im...
Lesen Sie mehr